Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Eisdiele’

Weil das Wetter noch ganz gut passt, hier gleich noch ein Lieblings-Eisladen in Stuttgart: Gegenüber vom Bahnhof Bad Cannstatt, wenn man über den Bahnhofs-Vorplatz in Richtung Wilhelmsplatz geht, über den Zebrastreifen, dort vor dieser kurzen Fußgängerpassage gleich vorn rechts auf der Ecke.

Leckere Eiskugeln aus italienischer Herstellung, die so toll schmecken dass man es gar nicht glauben möchte. Im Krokant-Eis ist mehr Krokant drin als in jeder Krokant-Schokoladentafel, das Kokosnuss-Eis scheint direkt aus der frischen Kokosnuss geschöpft worden zu sein, und beim Joghurt-Eis schmilzt einem der Joghurt direkt zart auf der Zunge.

Die Auswahl ist recht überschaubar, und es gibt wenig extravagante Sorten die jetzt so „in“ sind. Dafür aber die Klassiker, und die sind vom Geschmack her fast unschlagbar: diverse Sorten Frucht-, Nuss- und Schoko-Eis, Straciatella, Vanille, Tiramisu. Für Kinder auch himmelblaues Schlumpfeis oder Spaghetti-Eis.

Hervorragend ist auch der Kaffee oder Cappuchino, den die temperamentvolle italienische Dame hinterm Tresen so liebevoll anpreist und serviert.

Man merkt dass der Laden mit äußerster Herzlichkeit und aus Überzeugung zu höchster Qualität betrieben wird. Dementsprechend ist er auch gut frequentiert, was man dem Laden nur wünschen kann. Im Winter ist übrigens geschlossen, deswegen: Jetzt noch täglich mit lecker Eis eindecken! 😉

Advertisements

Read Full Post »

Nach einer kleinen Sommerpause geht es hier nun wieder weiter. Und da es jetzt doch tatsächlich Sommer geworden ist in Berlin und uns nicht nur Gewitter, sondern auch die Sonne mit Temperaturen von 30°C heimsuchen, möchte ich euch meinen Lieblings-Eisladen in Berlin Kreuzberg empfehlen: Das „Aldemir“ in der Falckensteinstraße 7 ist nicht nur in seinem Kiez für das leckere Eis bekannt. Viele verschiedene Sorten gibt es, darunter auch ausgefallene wie z.B. Quark-Sesam-Honig oder Kastanie. Ein Teil davon wechselt von Tag zu Tag.

Meine Favoriten sind die Sorten Oma’s Apfelkuchen (schmeckt echt so wie sie heisst, wirklich!), Schwarze Johannesbeere (fruchtig-dunkelrot und voller großer Fruchtstücke), sowie Ingwer. Eine Kugel kostet 0,90 Euro, ab drei Kugeln gibt es eine leckere frische Butterwaffel statt der Standardwaffel.

Was ich neben dem Eis auch toll finde, sind die immer frischen(!) großen Lilien auf dem Tresen, und die Dekoration an der Glasscheibe, eine Kreation aus verschiedenen Nüssen die ein Muster bilden.

Wo findet man den Laden: Wenn man von der Oberbaumbrücke kommt, einfach die Falckensteinstraße geradeaus gehen, über die Schlesische Straße drüber und weiter geradeaus, und nach ungefähr 200 Metern auf der rechten Straßenseite. Da also wo sich bei Sonnenschein und besonders in der Mittagszeit große Menschentrauben mit Eiswaffeln in der Hand bilden. Geöffnet ist im Sommer täglich von 10-24 Uhr. Lasst es euch schmecken!

Read Full Post »